Pages

Samstag, Juli 24, 2010

Was mich richtig nervt.

Momentan arbeite ich an einem Tutorial für CG's
Das Tut-Bild ist vorhin fertig geworden und die Arbeitsschritte werden nun
zusammengeschnitten :D

Für die Outlines hab ich kürzlich eines auf Deviantart hochgeladen und einen recht seltsamen Post bekommen, von einer Userin, die schon einmal so ein Tutorial gelesen und getestet hatte, mit der Verlinkung auf ihr Testbild.

Ich war echt schockiert, nicht vom Bild XD , sondern von ihrer Bildbeschreibung:

Naja, wie man sieht, hat das Tutorial überhaupt nicht funktioniert und die Linien sind schlecht und unterbrochen. Was für eine Verarschung! Dabei habe ich es GENAU so gemacht, wie es beschrieben war!


Ich wollte erst darauf antworten, habs aber gelassen (ich kann da schnell beleidigend werden XD )
Ich weiß nicht so recht...was ich von sowas halten soll.
Jeder hat mal klein angefangen, meine ersten Versuche waren MÜLL. Kann ich von mir selber heute auch behaupten! XD Ich habe mich auch durch unzählige Tuts gelesen und probiert.
Natürlich klappt es NIE von Anfang an, aber was hätte ich auch davon, wenn ich was lese und es sofort anwenden kann? Das macht doch keinen Spaß, gerade zeichnen ist ein sehr spaßiger lernprozess.
Leider gibt es aber Kiddies, die ein Tut sehen - lesen und sofort VOLL DER PROFI sein wollen. Sowas macht mich wütend. Vorallem wenn man seine Unfähigkeit auf andere schiebt.

Es war keine negative Reaktion auf mein Tutorial, aber trotzdem macht es mich wütend. Ich kann den Künstler des Tuts verstehen, der von der Reaktion nicht grad erfreut war. Man steckt sehr viel Mühe in sowas, man will etwas von seinem Wissen mit anderen Teilen.

Ich kriege auch ständig Fragen zu CG's aber kann sie schlecht mit Worten erklären, so ein Tutorial ist das beste Mittel, da mal Grafiken benutzen kann und Beispielbilder.
Man ist total stolz auf sein Ergebnis und freut sich, wenn andere davon etwas lernen.

Mich hat es auch sehr gefreut, dass viele selbst mit meinem Lineart-Tut was anfangen konnten *_*"
Und dann kommt so ein Honk und haut alles wieder runter.
Wenn es dabei geblieben wäre...dann wäre es mir irgendwo auch egal gewesen. Es gibt ja immer irgendwo negative Reaktionen.

Madame meinte aber dann noch in unserer Deviantgruppe herumzukacken. In meinem Kopf bildete sich die Gleichung: Pubertierendes, frustriertes Mädchen + LANGEWEILE + kein Leben + Internet = Frust in die Welt rausschreiben.

Mehr fällt mir dazu nicht ein XD kopfschüttel
Naja, seit diesem Tag hasse ich jedenfalls Sonic XD